News

Ferienpasskinder sportlich unterwegs beim Bunten Rasen

Am zweiten Ferienwochenende hieß es wieder für die Hambührener Ferienpasskinder: Auf zum Bunten Rasen des SV Hambühren auf dem Sportplatz an der Allensteiner Straße. Trotz des unbeständigen Wetters und einzelnen Schauern ließen sich die teilnehmenden Kinder, Eltern und ehrenamtlichen Helfer den Spaß und die Laune nicht nehmen.

An elf Stationen hatten die Sparten tolle Spiel- und Sportangebote innen sowie auf dem Außengelände vorbereitet. Treffsicherheit, Beweglichkeit, Konzentration und Geschicklichkeit waren bei den Aktionen gefragt. Ob Torwand-Schießen beim Fußball, Dosen treffen beim Badminton oder sich beim Judo auf der Matte halten, die jungen Besucher waren begeistert dabei und sammelten eifrig Punkte.
Kulinarisch wurden die Gäste bestens durch ein leckeres Kuchenbuffet sowie mit Getränken versorgt.
Am Ende waren es etwa 15 Kinder, die trotz des wechselhaften Wetters an den Aktionen teilnahmen. Zum Abschluss des bunten Nachmittags gab es eine Siegerehrung, die durch die erste Vorsitzende Katrin Senftleben durchgeführt wurde. Die jungen Sportler- und Sportlerinnen konnten sich kleine Mitbringsel für zu Hause aussuchen. Das anschließende Grillen fand für die ehrenamtlichen Helfer statt, die den Tag tatkräftig gestalteten und ein vielfältiges Programm für die Kinder auf die Beine stellten.
Fotos zum Bunten Rasen können in der Bildergalerie eingesehen werden.

Zurück